10 Dinge, die man beachten sollte wenn man sein Album für ein Review einreicht.
November 15, 2017
Fokus auf Band Website
Warum dein Fokus auf einer Band Website liegen sollte
Dezember 1, 2017
Werbung für deine Band

Wann lohnt sich Werbung für deine Band?

Gastartikel von „Why Pay for Marketing?

Man muss wissen, das es einen Unterschied gibt zwischen Marketing und Werbung. Werbung ist nur ein kleiner Teil des Marketings. Aber Marketing ist das, was Dir am Ende Fans und Kunden bringt.

Was ist nun der Unterschied zwischen den Beiden und wann lohnt sich Werbung für Deine Band?

Der Unterschied

  • Werbung ist ein temporärer Schub an Reichweite für Deine Band, Songs, Dein Album, was immer Du bewerben willst. Ist die Werbung ausgelaufen, bring sie Dir auch nichts mehr.
  • Marketing ist nachhaltig. Zum Beispiel können auch Leute, die heute zum ersten Mal auf Deiner Website sind, Artikel und Beiträge vom letzten Jahr lesen oder sich anschauen.

Wann Werbung für deine Band kaufen?

Werbung lohnt sich fast immer. Besonders dann, wenn ein neues Album am Start steht oder Ihr eine Tour startet. Warum schreibe ich also „fast immer“? Du solltest sicherstellen, dass Du dir aus Deiner Werbung noch mehr Vorteile herausziehen kannst. Letztendlich zahlst Du Geld und das soll Dir ja den maximalen Erfolg bringen.

  • Du solltest bereits einige Artikel auf Deiner Seite haben. Diese bleiben Dir erhalten, solange Deine Website existiert. Außerdem können so auch neue Besucher nachlesen und miterleben was es in der Vergangenheit bereits zu berichten gab. Auf diesem Wege können Euch auch ganz neue Besucher in den ersten Tagen eures Projektes kennenlernen.
  • Es ergibt auch wirklich viel Sinn eine Newsletter Funktion auf der Seite zu haben. Gefällt jemandem was er hier vor findet, möchte er vielleicht auch zukünftig über Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden. Den richtigen Umgang mit Newslettern erklären wir in einem anderen Artikel.
  • Eine Landingpage holt den Webseitenbesucher ab. Im Idealfall passt Ihr Landingpage und Werbemaßnamen optisch auf einander ab. Auf der Landingpage sollte Euer Besucher ein Kurzprofil vorfinden und natürlich weitere Informationen zu dem Thema, dass Ihr bewerben wollt. Der Vorteil der Landingpage ist, dass sie ganz gezielt wie eine Werbeseite aufgebaut werden kann, aber dennoch nicht das harmonische Bild Eurer Website stört.

Sollte Eure Website noch nicht Online Marketing technisch optimiert sein, so laden wir Euch gerne ein, Euch in unserem Magazin anzumelden. Hier erfahrt Ihr jede Menge Tipps und Anleitungen im „Malen nach Zahlen“ Prinzip. Verschenkt nicht das Potential einer guten Website!

RazielKanos
RazielKanos
Chris betreibt Online Marketing seit über 20 Jahren. Er kommt aus der Games Branche und hat dort als Community und Social Media Manger viele große Titel begleitet wie zum Beispiel die Unreal Serie oder war für Westwood/Petroglyph tätig. Mit seinem Projekt "Why pay for Marketing" will er es jedem ermöglichem preiswert das eigene Online Marketing zu übernehmen.
>